Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite oder Klick auf "Akzeptieren" stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhälst du in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Datenschutzerklärung

Stand: 22.11.2018

Im Folgenden informieren wir dich über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf dich persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Kontaktdaten

Du erreichst uns wie folgt:

FitX Deutschland GmbH
Stoppenberger Straße 61
45141 Essen


Fax: +49 201 8067457-99

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Generell kannst du unsere Website besuchen, fast ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen, z. B. wenn du dich nur über unser Angebot oder unsere Studios informieren willst und die entsprechenden Seiten aufrufen musst. Die hierbei getätigten Zugriffe auf unserer Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Hierbei werden jedoch, von der IP-Adresse abgesehen, keine personenbezogenen Daten deinerseits übermittelt und diese Informationen werden von möglicherweise übermittelten personenbezogenen Daten getrennt gespeichert. Das einzige personenbezogene Datum, was wir aus technischen Gründen erfassen müssen, ist die IP-Adresse des anfragenden Gerätes.

In bestimmten Fällen benötigen wir jedoch deinen Namen und deine Adresse sowie weitere Angaben, damit wir beispielsweise Informationen oder Dienstleistungen erbringen können. Diese weitergehenden personenbezogenen Daten werden nur erfasst und gespeichert, wenn du diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage, der Vereinbarung eines Probetrainings, bei deiner Voranmeldung für einen Mitgliedsantrag bei einer Newsletter-Registrierung oder bei Bestellungen und deren Abwicklungen machst.

Zweckbestimmung, Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit du uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellst, verwenden wir diese nur zur Beantwortung deiner Anfragen und zur Abwicklung von Serviceanfragen (Anmeldung zum Probetraining, Voranmeldung für einen Mitgliedsantrag, o. ä.) (die Rechtsgrundlage ist hier jeweils Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), in Bezug auf Werbemaßnahmen dir gegenüber (die Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern du eine explizite Einwilligung, beispielsweise für einen Newsletter, eine SMS oder einen Anruf gegeben hast oder Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung kann als eine einem berechtigten Interesse dienende Verarbeitung betrachtet werden), um dir Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen (die Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 Abs. 1 lit. a (im Rahmen der oben genannten Werbeeinwilligung) oder b (falls dies zur Begründung, Durchführung oder Beendigung deines Mitgliedsvertrages erforderlich ist) DSGVO), sowie im Rahmen gesetzlicher Vorgaben, beispielsweise zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen (Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) und weiteren berechtigten Interessen gem. Art 6 Abs. 1 lit f DSGVO (beispielsweise zur Durchsetzung unserer Forderungen).

Wir werden die von dir online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die dir mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen. Deine personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Durchführung der oben genannten Tätigkeiten erforderlich ist, z. B. bei Einschaltung von Dienstleistern durch FitX oder wenn du zuvor in die Weitergabe eingewilligt hast. Diese Dritten dürfen die Daten nicht zu anderen Zwecken verwenden.

Selbstverständlich respektieren wir es, wenn du uns deine personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Beziehung zu dir (insbesondere für Direktmarketing oder zu Marktforschungszwecken) überlassen willst.

Wir geben persönliche Daten über Mitglieder nur bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind (Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO), bzw. sofern wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind oder wenn die Weitergabe erforderlich ist, um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder zu schützen (Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Dies gilt entsprechend in Bezug auf die Speicherung der Daten.

Die Bekanntgabe der Daten erfolgt nicht zu wirtschaftlichen Zwecken. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmungen der DSGVO, des Bundesdatenschutzgesetzes und anderer gesetzlicher Regelungen verpflichtet. Der Zugriff auf personenbezogene Daten durch unsere Mitarbeiter ist auf die Mitarbeiter beschränkt, die die jeweiligen Daten aufgrund ihrer beruflichen Aufgaben benötigen.

Konkret möchten wir dich insbesondere über die Zwecke, die erhobenen Daten und deren Verwendung informieren:

a. Verwendung personenbezogener Daten für die Abwicklung von Probetrainings und Mitgliedsanträgen

Auf unserer Website erheben wir für die Abwicklung von Probetrainings und Mitgliedsanträgen personenbezogene Daten (Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Diese Daten sind für die Vereinbarung eines Probetrainings oder der Mitgliedschaft bei uns erforderlich und werden ausschließlich für die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertrages zwischen FitX und dir sowie für die Terminierung und Durchführung eines Probetrainings genutzt. Ohne diese Daten ist es uns leider nicht möglich, dir ein Probetraining anzubieten oder einen Vertrag mit dir abzuschließen.

Folgende Daten werden bei der Vereinbarung eines Probetrainings erhoben:

- Anrede
- Name, Vorname
- Geburtsdatum
- Kontaktdaten (E-Mail-Adresse)
- Einwilligung, ob wir dir nach dem Probetraining eine Feedback E-Mail zuschicken dürfen

- Was möchtest du mit deinem Training am allerliebsten erreichen?
- Gibt es noch etwas, was unsere Trainer für den Termin wissen sollten?

Folgende Daten werden bei der Voranmeldung von Mitgliedsanträgen erhoben:

- Anrede
- Name, Vorname
- Geburtsdatum
- Kontaktdaten (Anschrift, E-Mail-Adresse)
- Bankverbindung (IBAN)
- Login-Name und Passwort für die FitX Members Area

Folgende Daten werden bei der Vereinbarung des FitX-Online-Vertrages erhoben bzw. bei Nutzung von Amazon Pay an uns übermittelt:

- Anrede
- Name, Vorname (von Amazon an uns übermittelt)
- Geburtsdatum
- Kontaktdaten (Anschrift, E-Mail-Adresse) (von Amazon an uns übermittelt)
- Bezahlmethode ("Amazon Pay") (Anmerkung: Deine Kontodaten sind im Amazon-Kundenkonto hinterlegt. FitX erhält diese Daten nicht.)
- Gesundheitsfrage
- Login-Name und Passwort für die FitX Members Area

Sofern du mit Amazon Pay bezahlen möchtest, beachte auch die Hinweise unter dem Punkt („Amazon Pay“) dieser Datenschutzerklärung.

Nach Abschluss des Vertrages erheben wir noch ein Bild von dir für die X-Card, damit wir dich bei deinen Besuchen zweifelsfrei identifizieren können. Außerdem speichern wir noch deine Besuchsdaten, damit wir unsere Studios und Kurse für dich optimieren können bzw. auch damit du gegenüber Krankenkasse, Arbeitgeber, o. ä. nachweisen kannst, dass du regelmäßig trainiert hast, um ggf. dort Boni o. ä. zu erhalten.

Alle benannten Daten erheben und nutzen wir, um dich identifizieren und dann mit dir einen entsprechenden Vertrag abschließen oder ein Probetraining vereinbaren oder durchführen zu können (Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Wir übernehmen deine Daten in unsere Mitgliederverwaltung, werden sie dort für die Begründung, Durchführung und/oder Beendigung deines Vertrages speichern (Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Nach Beendigung des Vertrages werden deine Daten nach Ablauf entsprechender gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungsfristen gelöscht. Deine Kontaktdaten nutzen wir ausschließlich, um dich wegen der Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertrages erreichen zu können (Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Für den Fall, dass du innerhalb von 4 Wochen deine Voranmeldung nicht bestätigst, werden deine Daten gelöscht.

Wenn du willst, dass wir die Daten vorher löschen, kontaktiere uns bitte unter den unten angegebenen Kontaktdaten.

b. Verwendung personenbezogener Daten im Rahmen des „Member-Bereichs“

In der Members Area hast du die Möglichkeit deine Mitgliedschaftsbelange selbständig zu verwalten. Die von dir hier angegebenen personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich, soweit deine Daten zur Erfüllung und Abwicklung unserer Dienstleistungen notwendig sind (Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Zu den Dienstleistungen zählen:

- Änderung von Benutzerdaten
- Änderung von Vertragsdaten und Bankdaten
- Bearbeitung der beantragten Ruhezeiten
- Bearbeitung der beantragten Kündigung und Widerruf der Mitgliedschaft

Sensible Daten, wie deine Bankdaten, werden in der Members Area nicht im Klartext abgebildet.

c. Kontaktformular

Wenn du uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lässt, werden deine Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von dir dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne deine Einwilligung weiter (Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Weitergabe von Daten an Dritte oder in ein Drittland

Wir geben deine Daten ohne eine gesetzliche Grundlage nicht an Dritte weiter. Auch geben wir deine Daten nicht in ein Drittland weiter.

Cookies

a. Allgemein

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf deinem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen deines Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies).

Andere Cookies verbleiben auf deinem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu deiner Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Details findest du unter: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/

b. Einwilligung

Mit der Bestätigung des Einwilligungsbuttons auf der Startseite hast du der Verwendung von Cookies zugestimmt. Die Einwilligung für die Verwendung von Cookies, die nicht zwingend für den Betrieb der Website erforderlich sind, kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Benutze für den Widerruf den Schalter in der Cookiebar. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website jedoch eingeschränkt sein.

c. Steuerung nach der Einwilligung

Im Übrigen kannst du Cookies, sofern du in deren Verwendung eingewilligt hast, nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfährst du z. B. hier: AllAboutCookies.org. du kannst alle auf deinem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann musst du aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen. Bitte beachte zusätzlich den nachfolgenden Buchstaben d).

d. Rechtsgrundlage

Wir nutzen Cookies auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO als Rechtsgrundlage. Wie unter den Punkten a-c beschrieben, liegen unsererseits berechtigte Interessen zur Nutzung von Cookies vor und die Anwendung von Cookies ist zur Erreichung dieser Interessen erforderlich (beispielsweise berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren). Wir haben geprüft, ob überwiegende Interessen der Besucher unserer Website der Anwendung von Cookies entgegenstehen, sind aber in der Gesamtschau dieser Abwägung zu dem Schluss gekommen, dass dies nicht der Fall ist.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google AdWords

Diese Website nutzt den Dienst Google AdWords. Google AdWords ist ein Online-Werbeprogramm von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Dabei verwenden wir zum Einen die Remarketing-Funktion innerhalb des Google AdWords-Dienstes. Mit der Remarketing-Funktion können wir Nutzern unserer Website auf anderen Websites innerhalb des Google Displaynetzwerks bzw. des Google Suchnetzwerks (auf Google selbst, sog. „Google Anzeigen“ oder auf anderen Websites) auf deren Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren. Dafür wird die Interaktion der Nutzer auf unserer Website analysiert, z. B. für welche Angebote sich der Nutzer interessiert hat, um den Nutzern auch nach dem Besuch unserer Website auf anderen Seiten zielgerichtete Werbung anzeigen zu können. Hierfür speichert Google eine Zahl in den Browsern von Nutzern, die bestimmte Google-Dienste oder Websites über Google Displaynetzwerk bzw. Google Suchnetzwerk besuchen. Über diese als “Cookie” bezeichnete Zahl werden die Besuche dieser Nutzer erfasst. Diese Zahl dient zur eindeutigen Identifikation eines Webbrowsers auf einem bestimmten Computer und nicht zur Identifikation einer Person, personenbezogene Daten werden nicht gespeichert. Du kannst die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem du dem nachfolgenden Link folgst und das dort bereitgestellte Plug-In herunterlädst und installierst: https://www.google.com/settings/ads/plugin. Nähere Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google kannst du einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/. Ferner verwendet diese Website im Rahmen der Nutzung des Google AdWords-Dienstes das sog. Conversion-Tracking. Wenn du auf eine von Google geschaltete Anzeige klickst, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf deinem Rechner/Endgerät abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wirst nutzen können. Darüber hinaus kannst du interessenbezogene Anzeigen auf Google sowie interessenbezogene Google Anzeigen im Web (innerhalb des Google Displaynetzwerks und Suchnetzwerks) in deinem Browser deaktivieren, indem du unter http://www.google.de/settings/ads die Schaltfläche „Aus“ aktivierst oder die Deaktivierung unter http://www.aboutads.info/choices/ vornimmst. Weitere Informationen zu deinen diesbezüglichen Einstellungsmöglichkeiten und dem Datenschutz bei Google findest du unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/?fg=1

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung der Website wie

- Browser-Typ/-Version,
- verwendetes Betriebssystem,
- Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
- Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
- Uhrzeit der Serveranfrage

werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

IP-Anonymisierung:

Bei der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Widerspruch:

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wirst nutzen können. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf deiner Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, kannst du die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem du auf diesen Link: Google Analytics deaktivieren klickst. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung deiner Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf deinem Gerät abgelegt. Löschst du die Cookies in diesem Browser, musst du das Opt-Out-Cookie erneut setzen. [Anm. Hinweise zur Einbindung des Opt-Out-Cookie findest du unter: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable]

Weitere Informationen:

Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Solltest du dies nicht wünschen, kannst du dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Nutzung von Google Tag Manager

Diese Website verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tool Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tool Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

Klicken Sie hier, um von der Erfassung über den Google Tag Manager ausgeschlossen zu werden.

Mehr Informationen zum Google Tag Manager findest du unter:
http://www.google.de/tagmanager/faq.html
http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html

Nutzung von Google Optimize

Ferner nutzen wir den Google-Dienst Google Optimize. Google Optimize gehört zur Google LCC (“Google”) und ist ein in Google Analytics integriertes Tool. Google Optimize ist eine Lösung, damit FitX Varianten unserer Website testen, sehen und über eine Oberfläche verwalten kann. Google Optimize analysiert die Nutzung verschiedener Varianten unserer Website und hilft uns, die Benutzerfreundlichkeit entsprechend dem Verhalten unserer Nutzer auf der Website zu verbessern. Von Optimize werden Analytics Cookies für Ausrichtungs- und Persistenzzwecke verwendet und die entsprechenden Erklärungen finden sich in dieser Datenschutzerklärung (siehe Google Analytics).

Amazon Pay

Mit Amazon Pay kannst du deine bei Amazon hinterlegten Adress- und Zahlungsdaten nutzen, um deinen FitX-Online-Vertrag unkompliziert abzuschließen. Gib hierfür einfach nach dem Klick auf den Kauf-Button von Amazon Pay auf unserer Website deine Amazon E-Mail-Adresse sowie dein Passwort ein, und schließe so den Bestellvorgang einfach und sicher ab. Nach erfolgreicher Bestellung steht dir zudem der Amazon-Käuferschutz zur Verfügung.

Mit der Funktion "Bezahlen über Amazon" ermöglichen wir dir , deine bei Amazon hinterlegten Kundendaten für deinen Online-Einkauf bei uns auf der Website zu nutzen, ohne deine Zahlungsdaten offenlegen zu müssen. Hierbei werden folgende personenbezogene Daten von dir an uns übertragen:

- Vorname
- Nachname
- Straße und Hausnummer
- Postleitzahl
- Ort
- E-Mail-Adresse vom Amazon-Login

Zusätzlich erheben wir, wenn du mit Amazon Pay bezahlen möchtest, die nachfolgenden Daten von dir:

- Anrede (Herr/Frau)
- Geburtsdatum
- Login-Name und Passwort für die FitX Members Area

Deine bei Amazon hinterlegten Informationen zu Bankverbindungen und Zahlungsmodalitäten werden nicht an uns übertragen.Wenn du bereits ein Amazon.de-Kundenkonto hast, kannst du sofort mit der dort hinterlegten Zahlungsart - entweder per Bankeinzug oder mit Kreditkarte - bezahlen. Klicke dazu auf den Button "amazon pay" und melde dich bei deinem Amazon-Konto an. Wähle anschließend aus deinen Zahlungsarten aus und tätige die Bestellung. Amazon Pay gibt die in deinem Amazon.de-Kundenkonto hinterlegten Zahlungsdaten nicht an uns weiter und auch du musst diese bei Bestellaufgabe nicht angeben. Beim Bezahlen über Amazon entstehen dir keine zusätzlichen Kosten. Weitere Informationen und deine Bestellübersicht zu "Bezahlen über Amazon" findest unter https://pays.amazon.de. Bei der Zahlung über Amazon Pay werden alle personenbezogenen Daten, die Amazon Pay mitgeteilt oder von Amazon Pay erhoben werden, primär von Amazon Pay s.c.a. (die "Verantwortliche") und sekundär von Amazon EU SARL, Amazon Services Europe SARL und Amazon Media EU SARL, alle drei ansässig in 5, Rue Plaetis L 2338, Luxemburg, kontrolliert. Mit der Nutzung von Amazon Pay erkennst du die Datenschutzbestimmungen von Amazon Pay an: https://pay.amazon.com/de/help/201751600

Unbounce

Im Rahmen von Aktionen und Werbekampagnen erstellen wir Landingpages und verwenden dafür den Service unbounce, angeboten von unbounce Marketing Solutions Inc., 400-401 West Georgia Street, Vancouver, BC, Canada, V6B 5A1. Mit dem Besuch einer Landingpage werden die IP-Adresse von dir , Informationen zu den von dir verwendeten Geräten und Browser, Informationen zu Zeitpunkt und Dauer deiner Nutzung sowie die im eingebundenen Formular von dir gemachten Angaben an unbounce übertragen. Wir haben für den Schutz deiner Daten mit unbounce einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Weitere Informationen kannst du den Datenschutzbestimmungen von unbounce entnehmen, abrufbar unter: https://unbounce.com/privacy/.

Deine Rechte

Du hast das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu dir bei uns gespeicherten Daten sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung.

Sofern deine Daten bei uns nicht richtig sein sollten, kannst du natürlich auch eine Berichtigung deiner Daten verlangen.

Auch kannst du eine Löschung deiner Daten verlangen. Diesem Wunsch auf Löschung werden wir unverzüglich nachkommen, müssen dabei aber natürlich eventuell geltende gesetzliche Aufbewahrungsvorschriften beachten.

Wenn du eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt hast, kannst du diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Du hast auch ein Recht auf Datenübertragbarkeit, beispielsweise nachdem du den Vertrag mit uns gekündigt hast. Wir werden dir, bei einem entsprechenden Antrag von deiner Seite, deine Daten in einem maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen.

Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen, Anträge auf Löschung etc. oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richte bitte an die unten angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten.

Du hast, falls du mit unserer Datenverarbeitung nicht zufrieden sein solltest, auch das Recht, dich bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Die zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz für uns ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf

Wir würden uns aber freuen, wenn du zuerst mit uns sprichst, damit wir mögliche Unklarheiten oder Unsicherheiten gemeinsam klären können.

Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz deiner personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst. So werden eingegebenen Daten über eine sichere SSL-verschlüsselte Verbindung übertragen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachte daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Ansprechpartner bei Fragen zum Datenschutz

Solltest du weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner persönlichen Daten haben, dann wende dich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Bitte nutze seine E-Mail-Adresse ausschließlich für Fragen zum Datenschutz und nicht für Vertrags- oder sonstige Fragen. Wende dich hierzu bitte direkt an den Mitgliederservice.

FitX Deutschland GmbH
Datenschutzbeauftragter
Stoppenberger Straße 61
45141 Essen
Fax: +49 201 8067457-99
E-Mail: datenschutzinfo@fitx.de
Website: www.fitx.de